Neuigkeiten von ELES

Kategorie: ELES gratuliert!

Film der ELES-Alumna Sharon Ryba-Kahn feiert Weltpremiere in München

Sharon Ryba-Kahn, geboren in München, ist eine franko-israelische Regisseurin, Sprecherin und ELES-Alumna. Nach Aufenthalten in Jerusalem, Paris und New York studiert sie heute an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. „Displaced“, ihr Abschlussfilm, läuft ab dem 7. Mai 2020 auf dem ins Virtuelle verlegten DOK.fest München. Wir gratulieren zur Weltpremiere! Zum Film: „Für die gebürtige Münchnerin […]

Buchpublikation von ELES-Stipendiatin Ina Schaum

Wir gratulieren der Soziologin und ELES-Promotionsstipendiatin Ina Schaum zur Buchpublikation! Ihre biografische Studie „Being Jewish (and) in Love: Two and a Half Stories about Jews, Germans and Love“ ist soeben im Verlag Hentrich & Hentrich erschienen. Das Vorwort ist von der Literaturwissenschaftlerin und Autorin Dr. Eva Lezzi. Zum Buch: „What does it mean to be […]

Film von ELES-Stipendiat Arkadij Khaet ausgezeichnet

Wir gratulieren dem ELES-Stipendiaten Arkadij Khaet! Auf dem 41. Filmfestival Max Ophüls Preis wurde „Masel Tov Cocktail“ von Arkadij Khaet, Mickey Paatzsch und Merle Teresa Kirchhoff mit dem „Publikumspreis mittellanger Film“ ausgezeichnet. Der Preis  wird von der Sparkasse Saarbrücken ausgestattet und ist mit 5.000 Euro dotiert. „Masel Tov Cocktail“ erzählt wie es ist, als jüdischer […]

ELES-Alumnus Dr. Nicholas R. Palenker ausgezeichnet

Wir gratulieren Dr. Nicholas R. Palenker! Die von ELES geförderte Dissertation „Loan-to-own: Schuldenbasierte Übernahmen in Zeiten moderner Restrukturierungen und mangelnder Gläubigertransparenz“ wurde mit dem Uhlenbruck-Preis des Berufsverbandes der Insolvenzverwalter Deutschlands, VID, ausgezeichnet. Die prämierte Dissertation behandelt das Thema schuldenbasierter Übernahmen von Unternehmen. Palenkers Arbeit wurde am Lehrstuhl von Prof. Dr. Christoph Paulus an der Humboldt-Universität […]

Mila Zhluktenko bei DOK Leipzig für den Film „Opera Glasses“ ausgezeichnet

Auf dem Filmfestival DOK Leipzig wurde ein Kurzfilm von Mila Zhluktenko ausgezeichnet. Die „Goldene Taube“ im Bereich „Deutscher Wettbewerb kurzer Dokumentar- und Animationsfilm“ erhält Zhluktenko für ihren Film „Opera Glasses/Binokl“ (Deutschland, Ukraine 2019). Jurybegründung: Rote Teppiche für große Stars gibt es viele, vielleicht genug. Hier rückt ein ganz anderer Ort in den Vordergrund, an dem […]

Neuerscheinung von ELES-Stipendiat

Wir gratulieren Ohad Stolarz, Chorleiter, Komponist und ELES-Stipendiat, zum neuen Buch! „Sephardische Volkslieder | Acht Sätze für gemischten Chor“ ist soeben im Verlag Breitkopf & Härtel erschienen. Zur Neuerscheinung: Die sephardische Kultur geht auf die jüdische Bevölkerung Spaniens zurück, die Ende des 15. Jahrhunderts vertrieben wurde und sich daraufhin im gesamten Mittelmeerraum, dem Balkan und […]

ELES-Stipendiatin zeigt Film beim DOKLeipzig

Weltpremiere! DOK Leipzig ist eines der weltweit wichtigsten Publikumsfestivals für künstlerische Dokumentar- und Animationsfilme. ELES-Stipendiatin Mila Zhluktenko zeigt ihren Kurzfilm „Opera Glasses“ im Rahmen des 62. Festivals (28.10.-03.11.2019): Cinestar 2, 31.10.2019 15:45 Cinestar 6, 01.11.2019 13:15 Cinestar 5, 03.11.2019 12:45 Wir gratulieren!

ELES-Stipendiatin Dora Goldsmith rekonstruiert ägyptisches Parfum

Die ELES-Stipendiation Dora Goldsmith promoviert über die olfaktorische Welt der altägyptischen Gesellschaft. Mit dem Gräzisten Dr. Sean Coughlin hat sie ein ägyptisches Parfüm rekonstruiert: Mendesian. Das Parfüm ist seit März 2019 in der Ausstellung Queens of Egypt im National Geographic Museum in Washington DC ausgestellt (siehe Foto). Mehrere Medien haben über die Duftrekonstruktion der beiden […]

Fünf Fragen an Michal Or-Guil, die neue Beiratsvorsitzende von ELES

Seit dem 18. Juni 2019 ist Dr. Michal Or-Guil neue Vorsitzende des Beirats. Der Beirat ist für die Arbeit von ELES von großer Bedeutung, er ist das Organ, das die Ausrichtung des Studienwerks entscheidend gestaltet. Aus seinen Mitgliedern bilden sich Gremien wie Auswahlausschuss, Programmausschuss oder Vertrauensdozent_innen-Ausschuss. Michal Or-Guil ist Physikerin, forscht an der Humboldt-Universität zu […]

Interview mit ELES-Stipendiatin Irina Rubina, die in „Talente sichern – Zukunft gestalten“, das Karriereförderprogramm für Frauen aufgenommen wurde

ELES-Stipendiatin Irina Rubina absolviert ihr Meisterschülerstudium an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf im Bereich Animationsregie. Gerade hat sie einen Platz im werkübergreifenden Karriereförderprogramm für Frauen, „Talente sichern – Zukunft gestalten“, erhalten. Wir gratulieren! Wir haben mit Frau Rubina über ihr Meisterschülerprojekt gesprochen und darüber, was das Förderprogramm für sie bedeutet. Frau Rubina, herzlichen Glückwunsch zur […]

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Erhalten Sie über den ELES-Newsletter regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.