Neuigkeiten von ELES

Kategorie: ELES stellt sich vor …

Alissa Frenkel auf StipendiumPlus

Auf StipendiumPlus stellen sich die 13 Begabtenförderungswerke vor, die vom Bundesminsterium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert worden. Unsere Stipendiatin Alissa Frenkel berichtet auf der Seite über ihre Entscheidung, sich bei ELES für ein Stipendium zu bewerben und über ihre Förderug durch ELES:“Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk bietet also nicht nur ein Stipendium, sondern ist […]

Fünf Fragen an Michal Or-Guil, die neue Beiratsvorsitzende von ELES

Seit dem 18. Juni 2019 ist Dr. Michal Or-Guil neue Vorsitzende des Beirats. Der Beirat ist für die Arbeit von ELES von großer Bedeutung, er ist das Organ, das die Ausrichtung des Studienwerks entscheidend gestaltet. Aus seinen Mitgliedern bilden sich Gremien wie Auswahlausschuss, Programmausschuss oder Vertrauensdozent_innen-Ausschuss. Michal Or-Guil ist Physikerin, forscht an der Humboldt-Universität zu […]

Erster Workshop von Karov-Qareeb

„Wir freuen uns sehr, unsere jahrelange Zusammenarbeit auf dieser Ebene fortsetzen zu können! Die Zukunft der gemeinsamen Arbeit möchten wir an die übergeben, auf die wir zur Gestaltung der Zukunft setzen: die Stipendiatinnen und Stipendiaten“, so Jo Frank, ELES, und Hakan Tosuner, Avicenna-Studienwerk, beim gestrigen Auftakt von Karov-Qareeb. Zum ersten Workshop trafen sich Stipendiat_innen und […]

ELES-Beiratssitzung Juni 2019 – neue Vorsitzende gewählt

Am 18. und 19. Juni 2019 traf sich der ELES-Beirat zur ordentlichen Beiratssitzung in Berlin. Nach einem Rückblick auf das Erreichte, folgte eine intensive Debatte über die kommenden Vorhaben. Diskutiert wurden u. a. Allianzen mit alten und neuen Bündnispartner_innen, der Ausbau des interreligiösen Dialogs und der Umgang mit Rechtspopulismus. Auf großes Interesse stieß das von […]

ELES-Stipendiat_innen über die antisemitischen Ausbrüche in Deutschland in der B.Z.

Nach den jüngsten antisemitischen Ausbrüchen in Deutschland kamen am Sonntag, den 17.12. in der B.Z. Stipendiat_innen des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks zu Wort. Einig sind sie sich darin, dass Judenfeindschaft in jeder Form entschlossener als bisher entgegengetreten werden muss. Dabei dürfe die notwendige Thematisierung von Antisemitismus in muslimischen Communities aber nicht zum Vorwand werden, um […]

Eröffnung des Ernst Ludwig Ehrlich Hauses, Berlin, 20. Juli 2017

Am Donnerstag, den 20. Juli 2017, wurde in Berlin-Moabit das Ernst Ludwig Ehrlich Haus, der Sitz der ELES-Geschäftsstelle, feierlich eröffnet. Die Jüdische Allgemeine berichtet mit zwei Artikeln über die Feierlichkeiten und die Bedeuutung der neuen Räumlichkeiten für das Studienwerk („Treffpunkt für Begabte“ und „Lebendiger Ort jüdischen Lernens“). Das Neue Deutschland geht insbesondere auf die Bedeutung des Hauses für die Stipendiat_innenschaft ein. […]

ELES stellt sich vor… Dr. Michal Or-Guil

ELES stellt sich vor… Dieses Mal mit der stellvertretenden Vorsitzenden des ELES-Beirats, Dr. Michal Or-Guil.    Was sind Ihre derzeitigen Schwerpunkte in Ihrer Forschung und Lehre? Zur Zeit verbringe ich drei Monate am Israel Institute for Advanced Studies in Jerusalem, im Campus der Hebräischen Universität. Ich bin in der glücklichen Lage, an der Arbeit einer […]

ELES stellt sich vor… Prof. Dr. Frederek Musall

  ELES stellt sich vor… Dieses Mal mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des ELES-Beirats, Prof. Dr. Frederek Musall.   Was sind Ihre derzeitigen Schwerpunkte in Ihrer Forschung und Lehre? Obwohl ich eigentlich ein Experte für die jüdisch-arabische Philosophie des Mittelalters (z. B. Moses Maimonides, Jehuda ha-Levi) bin, beschäftige ich mich in den letzten Jahren vor allem […]

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Erhalten Sie über den ELES-Newsletter regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.