ELES startet neue Video-Reihe „Luach, Latkes, L’Chaim!

Auf dem YouTube-Kanal von ELES laden ELES-Expert*innen ab sofort zu Shiurim ein. ELES-Rabbiner Shaul Friberg und Max Feldhake, Daniel Laufer, religiöser Begleiter von ELES sowie aktuelle Rabbinatsstudierende und Ehemalige, die heute als Rabbiner*innen auf der ganzen Welt arbeiten, erklären, erzählen und beantworten die Fragen der Stipendiat*innen.

Es geht um Feiertage, um Gebete, Rituale, um große und kleine Fragen des jüdischen Lebens. Welche Antworten gibt das Judentum auf konkrete Lebenskrisen? Welche religiösen Texte und Traditionen spenden Trost bei Angst, Krankheit oder Einsamkeit? Wie feiern wir und mit wem? Und was bedeutet für uns Gemeinschaft?

Den Auftakt machten Shaul Friberg und Daniel Laufer mit drei Videos über Purim.

Rabbiner Friberg betreut im Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk die Stipendiat*innen. Friberg ist zudem als Rabbiner an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg tätig. Er wurde in einem kleinen Dorf in Nordschweden geboren und wuchs nicht religiös auf. In Stockholm besuchte Friberg erstmals einen Gottesdienst – ausgerechnet an Purim!

Daniel Laufer, aufgewachsen in der Einheitsgemeinde Hannovers, arbeitet seit vier Jahren als religiöser Begleiter bei ELES. Er ist neben seiner Tätigkeit als bildender Künstler Kurator des Programmes DAGESH. Jüdische Kunst im Kontext.

Hier der Link zu den ersten drei Videos der Reihe „Luach, Latkes, L’Chaim!“.

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.