Neuigkeiten von ELES

Kategorie: Audiothek

ELES-Podcast „Machloket & Mischpoke, Folge 13

In Folge 13 spricht Jo Frank, Geschäftsführer von ELES, mit Alan Posener. Der Journalist sitzt zwischen allen Stühlen und fühlt sich dort sehr wohl. Er ist Engländer und Deutscher, Sohn eines jüdischen Vaters, Journalist, Autor und Lehrer. Aufgewachsen in London, Kuala Lumpur und Deutschland, erzählt Posener vom „Mangel an klaren Identitäten“, der den Blick schärfen […]

ELES-Podcast „Machloket & Mischpoke, Folge 12

Ein Jahr nach Halle spricht Jo Frank, Geschäftsführer von ELES, mit Christina Feist und Anastassia Pletoukhina, die den Anschlag auf die Synagoge in Halle überlebt haben. Wie geht es den beiden Frauen, die aktuelle bzw. ehemalige Stipendiatinnen von ELES sind? Wie analysieren sie die politischen, gesellschaftlichen und medialen Reaktionen auf den Terroranschlag? Wie beurteilen Feist […]

ELES-Podcast „Machloket & Mischpoke“, Folge 11

Die neue Folge von Machloket & Mischpoke ist online. Thema: „Terror gegen Juden“. Jo Frank, Geschäftsführer von ELES, spricht mit Ronen Steinke, Jurist, Journalist und Autor des gleichnamigen Buches, über die Alltäglichkeit von Antisemitismus, das Versagen staatlicher Instanzen beim Kampf gegen antisemitische Gewalt und die Absurdität, das Leben einer Minderheit in Deutschland mit Waffengewalt schützen […]

Der ELES-Salon ab sofort als Podcast

Unsere ELES-Salons veröffentlichen wir ab sofort auch als Audio-Podcast: Machloket & Mischpoke. Der ELES-Salon, I. Thema: Jüdische Perspektiven auf Care. Mit Paula Villa Braslavsky, Levi Israel Ufferfilge und Jo Frank. Link zum Podcast hier (Buzzsprout, Spotify). Machloket & Mischpoke. Der ELES-Salon, II. Thema: Black Jew*esses und Jew*esses of Colour, Geschichte der Schwarz-Jüdischen-Beziehungen,  Fragen nach Intersektionalität […]

ELES-Podcast „Abwarten und Tee trinken“, Folge 8

In der neuen Podcast-Folge spricht Jo Frank, Geschäftsführer von ELES, mit Natan Sznaider. Sznaider ist Soziologe, lehrt an der Akademischen Hochschule in Tel Aviv und ist Mitglied des ELES-Beirats. Themen des Gesprächs: Auswirkung der Corona-Pandemie in Israel, sprachliche Veränderungen durch die Krise, Antisemitismus, gesellschaftliche Neubestimmungen, Veränderungen im Verhältnis von Israel zur Diaspora und vice versa, […]

„Abwarten & Tee trinken“ – der Podcast, Folge 7

Im Rahmen unserer Podcast-Reihe „Abwarten und Tee trinken“ sprach Jo Frank, Geschäftsführer von ELES, mit Prof. Atina Grossmann. Die New Yorker Historikerin forscht u. a. zum Zweiten Weltkrieg und zum Holocaust und ist Mitglied im ELES-Beirat. Themen der Folge sind u. a. die COVID19-Pandemie, die Auswirkungen von „america first“ auf das Gesundheitssystem in den USA […]

„Abwarten & Tee trinken“ – der Podcast, Folge 5

New York ist eines der Epizentren der weltweiten Covid-19-Pandemie. Rabbiner Yehuda Sarna lebt und arbeitet dort. Er ist Geschäftsführer des Bronfman Center for Jewish Student Life an der New York University (NYU). Mit Jo Frank, Geschäftsführer von ELES, hat Yehuda Sarna u. a. darüber gesprochen, wie dramatisch sich das Virus auf das Leben in New […]

Neuer ELES-Podcast „Abwarten & Tee trinken“ bei Spotify

Seit dem 19. März 2020 laden aktuelle und ehemalige Stipendiat_innen, Beiratsmitglieder, Vertrauensdozent_innen und Mitarbeiter_innen von ELES an den virtuellen Küchentisch. Auf der Facebookseite von ELES treffen wir uns zum Live-Stream und bleiben so in Zeiten von Covid-19 miteinander im Gespräch. Einige der Gespräche aus der Reihe „Abwarten & Tee trinken. Die ELES-Familie lädt ein“ finden […]

Podcast von Prof. Dr. Robert Jütte – „Abwarten & Tee trinken. Die ELES-Familie lädt ein“

Prof. Dr. Robert Jütte ist Historiker und Vertrauensdozent von ELES. Seit 1990 leitet er das Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung in Stuttgart und forscht vor allem zur Sozial- und Wissenschaftsgeschichte der Medizin und zur Alltags- und Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit. Und: Zur Geschichte der Seuchen. Für unsere Reihe „Abwarten & Tee […]

Reihe Jüdische Literaturen, Teil III. – Audio-Mitschnitt des Abends

Am 9. September 2019 fand der dritte und letzte Abend der Reihe „Jüdische Literaturen“ statt. Im Literaturhaus Berlin, Kooperationspartner der Reihe, sprachen und diskutierten die Autor_innen Mirna Funk und Eva Lezzi mit Jo Frank, Geschäftsführer von ELES. Im Zentrum des Abends standen jüdische Kinder- und Jugendliteraturen. Mirna Funk veröffentlichte nach ihrem Romandebüt „Winternähe“ 2018 ihr […]

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.