Die Mitarbeiter*innen der ELES-Geschäftsstelle

Leitung, Verwaltung & Organisation

Geschäftsführung
Dr. Michal Or
0152 243 77 522

Leitung Verwaltung & Finanzen
Annett Peschel
(030) 3199 8170-41

Sekretariat
Sylwia Horn
(030) 3199 8170-0

Gremienarbeit und Veranstaltungsorganisation
Elena Lammok
(030) 3199 8170-12

Finanzen (Teamleitung) & Datenschutz
Ina Breust
(030) 3199 8170-42

Finanzen
Abraham Mazagatos
(030) 31998170-43

Finanzen
Henrike Herrmann
(030) 3199 8170-14


Begabtenförderung

Referent

Studierendenförderung (Nachnamen A bis G)

Jan Schapira
(030) 3199 8170-21

Referentin

Studierendenförderung (Nachnamen H bis L)

Ulla Menke
(030) 3199 8170-22

Referentin

Studierendenförderung (Nachnamen M bis Sc)

Natalie Grabs
(030) 3199 8170-53

Referentin (Elternzeitvertretung von D. Kowalski)

Studierendenförderung (Nachnamen Sd bis T)
Promovierendenförderung (Nachnamen A bis K)

Rachel de Boor
(030) 3199 8170-31

Referent (in Elternzeit)

Studierendenförderung (Nachnamen Sd bis T)
Promovierendenförderung (Nachnamen A bis K)

Dr. David Kowalski
(030) 3199 8170-31

Referentin

Studierendenförderung (Nachnamen U bis Z)
Promovierendenförderung (Nachnamen L bis Z)
Paideia

Dr. Maria Ulatowski
(030) 3199 8170-32

Sachbearbeitung

Studierendenförderung (Nachnamen A bis L)
Promovierendenförderung (Nachnamen A bis K)

Marcel Aulich
(030) 31998170-23

Sachbearbeitung

Studierendenförderung (Nachnamen M bis Z)
Promovierendenförderung (Nachnamen L bis Z)

Julia Bastian
(030) 3199 8170-33


Programme

Nie wieder!? Gemeinsam gegen Antisemitismus & für eine plurale Gesellschaft

Programm "Nie wieder!?"
Programmleitung

Imke Kummer
(030) 31998170-24

Programm "Nie wieder!?"
Paul Heuer
(030) 31998170-25

Programm "Nie wieder!?"
Luis Heine
(030) 31998170-25


Jewish Future Forum | Global Jewish Leadership Programme

Jewish Future Forum | Global Jewish Leadership Programme
Projektleitung

Rabbiner Maximilian Feldhake
(030) 31998170-52

Jewish Future Forum | Global Jewish Leadership Programme
Referentin

Isabella Wita
(030) 31 99 81 70-51

Finanzen
Abraham Mazagatos
(030) 31998170-43


 

ELES hat einen weiten Weg zurückgelegt seit der ersten Skizze auf der Serviette: Mit den Stipendiat*innen des Erst Ludwig Ehrlich hat sich eine sichtbare Gemeinschaft herausgebildet, die einen wichtigen Teil der Zukunft der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland abbildet. Und diese Gemeinschaft braucht einen gemeinsamen Ort, ein gemeinsames Haus.

Dr. h.c. Charlotte Knobloch, Schirmherrin von ELES

Impressionen von der feierlichen Eröffnung des Ernst Ludwig Ehrlich Hauses