Neuigkeiten von ELES

ELES stellt ein – Projektreferent*in (w/m/d)

Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk sucht für seine Geschäftsstelle mit Sitz in Berlin für sein Programm „Nie wieder!? Gemeinsam gegen Antisemitismus & für eine plurale Gesellschaft“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektreferent*in (w/m/d) Teilzeit 50%, Vergütung nach TVöD Bund E11. Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) ist eines der 13 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung […]

ELES stellt ein – Sachbearbeitung in der Begabtenförderung (m/w/d)

Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk e.V. sucht für seine Geschäftsstelle mit Sitz in Berlin möglichst zum 01.11.2022 eine Sachbearbeitung in der Begabtenförderung (m/w/d) (Teilzeit 75 %, TVöD Bund E10). Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) ist eines der 13 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Begabtenförderungswerke. Seit seiner Gründung 2009 steht ELES für […]

Ausschreibung Essay-Wettbewerb

Essay-Wettbewerb zum Gedenkjahr „70 Jahre Luxemburger Abkommen“ Weiter Verantwortung tragen – Verantwortung weitertragen   Ein Essay-Wettbewerb des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks für Stipendiat*innen der 13 Begabtenförderungswerke der Bundesrepublik Deutschland Am 10.9.2022 jährt sich zum 70. Mal die Unterzeichnung des Luxemburger Abkommens von 1952 der Bundesrepublik Deutschland mit Israel. Das Luxemburger Abkommen war eine wichtige Grundlage […]

ELES stellt ein

Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk e.V. sucht für seine Geschäftsstelle mit Sitz in Berlin voraussichtlich zum 01.09.2022 eine Sachbearbeitung in der Begabtenförderung (m/w/d) (Teilzeit 75 %, TVöD Bund E10). Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) ist eines der 13 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Begabtenförderungswerke. Seit seiner Gründung 2009 steht ELES für […]

Einladung: Benefizabend für die Ukraine (22.05.22)

Gemeinsam mit DAGESH. Jüdische Kunst im Kontext und Dialogperspektiven. Religionen und Weltanschauungen im Gespräch lädt ELES zu einem Benefizabend für die Ukraine in die Bar ada nach Berlin-Neukölln. Ein Abend mit Musik, Texten und Performance-Kunst von: Yuriy Gurzhy, Lana Lux, Ganna Grynivna & Atilla Muehl, Yevgeniy Breyger und Pavel Franzusov. Seit über zwei Monaten ist […]

Archiv

Nicht das Trennende übersehen oder verschweigen, aber auch nicht das Einende übersehen und verschweigen. Beides zusammen, um zu begreifen, um zu verstehen.

Ernst Ludwig Ehrlich sel. A., Namensgeber Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk