Neuigkeiten von ELES

Jo Frank, Geschäftsführer von ELES, kommentiert die PKS und die PMK

Der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat stellte heute die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) sowie die Fallzahlen für die Politisch Motivierte Kriminalität (PMK) 2019 vor. Die Zahl der politisch und antisemitisch motivierten Straftaten ist im vergangenen Jahr stark angestiegen. Bei den antisemitischen Straftaten verzeichneten die Behörden einen Anstieg um 13 Prozent. Davon waren nach Erkenntnissen […]

Machloket & Mischpoke. Der ELES-Salon. Mit Paula Villa Braslavsky, Levi Israel Ufferfilge und Jo Frank

Der ELES-Salon Machloket & Mischpoke wird am 3. Juni 2020 eröffnet. Thema der Salon-Premiere sind jüdische Perspektiven auf Care. Unsere Gäste: Paula Villa Braslavsky, Professorin für Soziologie und Gender Studies an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Levi Israel Ufferfilge, der sich als Judaist mit ethischen Prinzipien und Pflichten im Judentum auseinandersetzt und Teil der Schulleitung eines […]

Deutschlandfunk stellt „Nie wieder!?“ vor

„Höchste Zeit, sich vermehrt wieder gegen Antisemitismus einzusetzen“ – der Deutschlandfunk sprach mit Jo Frank, Geschäftsführer von ELES, über „Nie wieder!? Aktionsprogramm gegen Antisemitismus & für eine plurale Gesellschaft“. Der Beitrag wurde in der Sendung „Campus & Karriere“ ausgestrahlt und kann hier angehört werden. Die zweijährige bundesweite Initiative „Nie wieder!? Aktionsprogramm gegen Antisemitismus & für […]

Jüdische Allgemeine über „Nie wieder!?“

Die Jüdische Allgemeine stellt das neue Aktionsprogramm von ELES vor. „Nie wieder!? Gemeinsam gegen Antisemitismus & für eine plurale Gesellschaft“ richtet sich an Stipendiat*innen aller 13 vom BMB F unterstützten Begabtenförderungswerke und die interessierte Öffenlichkeit und steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Josef Schuster, Präsident Zentralrat der Juden in Deutschland. Die erste Online-Veranstaltung im Rahmen […]

15.05.2020, 16 Uhr: Live-Talk mit Felix Klein, Saba-Nur Cheema und Natan Sznaider

Im Rahmen des neuen Aktionsprogrammes „Nie wieder!? Gemeinsam gegen Antisemitismus & für eine plurale Gesellschaft“ diskutieren am Freitag (15. Mai 2020; 16 Uhr) Dr. Felix Klein, Beauftragter der Bundesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus, Saba-Nur Cheema, pädagogische Leiterin der Bildungsstätte Anne Frank und der Soziologe und ELES-Beirat Prof. Dr. Natan Sznaider über […]

„Nicht das Trennende übersehen oder verschweigen, aber auch nicht das Einende übersehen und verschweigen. Beides zusammen, um zu begreifen, um zu verstehen.“

Ernst Ludwig Ehrlich sel. A., Namensgeber des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Erhalten Sie über den ELES-Newsletter regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.