Neuigkeiten von ELES

Kategorie: Rückblick Ideelle Förderung

Forum für Promovierende – Begegnung auf Schwanenwerder

Das Herbstforum für Promovierende richtete sich auch in diesem Jahr an die im Oktober aufgenommenen Promovierenden. Die neuen Stipendiat_innen stellten ihre Projekte vor, lernten die Referentinnen der ELES-Geschäftsstelle kennen und knüpften erste Kontakte untereinander. Tagungsort war Schwanenwerder, eine Insel in der Havel bei Berlin, die perfekte Bedingungen für dieses erste Kennenlernen bot. Unterstützt wurde die […]

Rückblick Kooperationskolleg: Die Ränder der Religionen in Krisenzeiten

Ende November trafen sich 15 Stipendiat_innen von Konrad Adenauer Stiftung und Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk im Forum Humanum der Udo Keller Stiftung in Neversdorf . Thema des Kooperationskollegs: „Die Ränder der Religionen in Krisenzeiten. Abstruse Weltsichten, Verschwörungstheorien und Untergangsängste“. In Zeiten weltweiter komplexer Krisen und Unruhen gedeihen im religiösen wie politischen Umfeld auch im 21. […]

Rückblick auf das Praxiskolleg in Halberstadt „Nur durch Geburt allein? Wege zum Judentum im 21. Jahrhundert“

Das zweite Praxiskolleg 2018 widmete sich dem Thema „Nur durch Geburt allein? Wege zum Judentum im 21. Jahrhundert“ (11.- 14. Oktober). Nach einem spannenden und emotionalen ersten Block zu einer jüdischen Gemeinde in Südamerika (referiert von Rabbiner Shaul Friberg) wurde „Der Tango von Rashevskis“ gezeigt. Der Film stellt Fragen zur jüdischen Identität und löste eine […]

Rückblick auf die Auslandsakademie in Israel

Vom 2. bis 9. September fand die fünfte Israel-Akademie für Stipendiat_innen des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks und der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) statt. Organisiert und durchgeführt wurde die Akademie von Yana Lemberska (ELES), Kristina Devine (KAS) und Palina Kedem (Auslandsbüro Israel der KAS). Daniel Laufer, Vorbeter und Dagesh-Kurator, unterstütze das Programm als religiöser Begleiter. Die […]

Rückblick auf das Dialogperspektiven Herbstseminar 2018 „Religion und Technologie“

Rückblick auf das Dialogperspektiven Herbstseminar 2018 „Religion und Technologie“ 26. bis 30. September, Seminarhaus Shanti/Yoga Vidya Institut e.V., Horn-Bad Meinberg   Mit dem Herbstseminar 2018 zum Thema „Religion und Technologie“ sind die Dialogperspektiven erfolgreich in das vierte Programmjahr 2018/19 gestartet. Vom 26. bis 30. September 2018 fand das erste von zwei Seminaren dieses Programmjahrs im […]

Stipendiatisches-Kolleg: Jiddisch – unser Mamelosch, Stiftung Begegnungsstätte Schloss Gollwitz, 09.-11. Juli 2018

Stipendiatisches-Kolleg: Jiddisch – unser Mamelosch, Stiftung Begegnungsstätte Schloss Gollwitz, 09.-11. Juli 2018 Durch die Shoah ist die jiddische Sprache und Kultur zu großen Teilen zerstört worden. Doch ist die Mameloshen tatsächlich verloren gegangen? In einem stipendiatischen Kolleg gingen vierzehn ELES-Stipendiat_innen vom 9. – 11. Juli 2018 dieser Frage nach. Bereits nach der Vorstellungsrunde in Gollwitz […]

„Wer ist das Volk?“

Gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Avicenna Studienwerk blicken wir auf ein gelungenes Kooperationswochenende (29. Juni- 01. Juli 2018) in Berlin zurück. 21 engagierte Stipendiat_innen der drei Werke haben im Seminar „Wer ist das Volk?“ aktuelle gesellschaftspolitische Entwicklungen sowie den Begriff „Volk“ analysiert und kritisch diskutiert. Zentrale Fragen lauteten u.a.: Wer ist das „Volk“, auf […]

ELES-Theaterkolleg 2018 – Wilhelm Tell

Zeit und Ort: Fr, 6. Juli 2018 bis So, 8. Juli 2018, Oberammergau Das diesjährige ELES-Theaterkolleg fand vom 6. bis 8. Juli 2018 bereits zum siebten Mal in Oberammergau statt. Es wurde von der ELES-Referentin Yana Lemberska geleitet, ELES-Rabbiner Shaul Friberg übernahm die rabbinische Leitung. Zu den Referent_innen zählten auch in diesem Jahr der Regisseur […]

Workshop „Analyse und Kritik des »Rechtspopulismus«“

Vom 16. – 17. Juni fand im Ernst Ludwig Ehrlich Haus der Workshop „Analyse und Kritik des »Rechtspopulismus«“ statt. Aus aktuellem Anlass befassen sich ELES sowie der Ehemaligenverein der Heinrich-Böll-Stiftung in ihrem jeweiligen Jahresprogramm mit dem Thema »Neue Rechte«. Das wurde genutzt um die in beiden Studienwerken vorhandenen persönlichen, wissenschaftlichen und aktivistischen Perspektiven zusammenzubringen. In […]

DAGESH-Kolleg Vision

Bereits zu einer kleinen Tradition geworden, fand vom 3.-6. Juni mit ‚Vision! Ein Workshop für Künstler_innen und Kunstinteressierte‘ in Rheinsberg ein Kolleg unter der Leitung von DAGESH-Leiterin Eva Lezzi und dem Tänzer, Choreographen, bildendem Künstler und ELES-Alumnus Renen Itzhaki statt, das sich dezidiert im Kunstkontext verortet und interdisziplinär in den kreativen Austausch eintaucht. In überaus […]

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Erhalten Sie über den ELES-Newsletter regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.