Neuigkeiten von ELES

Kategorie: Rückblick Ideelle Förderung

Rückblick: Der Nahostkonflikt – ein Grundlagenseminar (01.–03. März 2022, digital)

Zum Nahostkonflikt haben fast alle eine Meinung, doch nur die Wenigsten fundiertes Wissen. Interessierte Stipendiat*innen konnten sich im Rahmen eines Seminars intensiv mit dem Nahostkonflikt auseinandersetzen und sich an drei Tagen fundierte Kenntnisse aneignen. Ausgehend von der Entstehung Israels über den Sechs-Tage-Krieg 1967 bis hin zur Gegenwart wurde anhand zentraler historischer Ereignisse die Geschichte des […]

Rückblick: Treffen Fachgruppe Kunst in Bonn (06.–08.03.2022)

Anfang März 2022 traf sich die Fachgruppe Kunst für drei Tage in Bonn. Rückblick von Ohad Stolarz, Yuval Dvoran, Marina Garanin: 17 ELES-Stipendiat*innen und -Ehemalige verschiedener Regionalgruppen kamen für ein Kunst- und Musiktreffen der ELES-Fachgruppe Kunst in Bonn zusammen, Beethovens Geburtsstadt. Seit unserem letzten Treffen im September 2019 in Berlin hat sich viel auf der […]

Rückblick: ELES-Auslandsakademie New York (17.–24.11.2021)

Die New York Auslandsakademie fand in diesem Jahr erstmals im Rahmen des Jewish Future Forums, als Teil von ELES jedoch bereits zum sechsten Mal statt. Das Programm ist ein klarer Höhepunkt des ELES-Förderjahres. Partizipiert haben 12 außerordentlich engagierte Stipendiat*innen, darunter fünf Rabbinats- und Kantoratsstudierende. Ziel der Akademie ist es, die Stipendiat*innen mit der vielfältigen und […]

Rückblick: ELES-Kolleg „Zwischen Krieg, Alltag und Liebe: Perspektiven des israelischen Gegenwartsfilms“ (14.–16.11.2021, Frankfurt am Main)

Fünfzehn Stipendiat*innen des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks trafen sich in Frankfurt am Main, um im Rahmen des Kollegs „Zwischen Krieg, Alltag und Liebe: Perspektiven des israelischen Gegenwartsfilms“ zeitgenössische israelische Filme zu sehen, zu analysieren und zu diskutieren. Fünf Filme standen im Zentrum des spannenden und abwechslungsreichen Programms: „Die Wohnung“ (2011) von Arnon Goldfinger, „Im Himmel […]

Rückblick: Praxiskolleg „Sepharad – Jüdisches Leben auf Mallorca“ (27.–31.10.2021, Palma de Mallorca)

Jüdisches Leben auf Mallorca? Gab oder gibt es das? Um das herauszufinden, reisten wir  im Rahmen eines Praxiskollegs auf die Insel. ELES-Rabbiner Shaul Friberg, der von 2003-2008 Gemeinderabbiner auf Mallorca war, ELES Beiratsmitglied und Vertrauensdozent Prof. Dr. Rafael Arnold, der an der Universität Rostock Romanische Sprachwissenschaft lehrt und forscht, und ELES-Referentin Annett Peschel begaben sich […]

Rückblick: Forum für Promovierende II. (16.–18. August 2021, Gollwitz)

Der inhaltliche Schwerpunkt des Forums für Promovierende II wurde in diesem Jahr auf das Schreiben gelegt, einer Schlüsselkompetenz im akademischen und wissenschaftlichen Bereich. Während des dreitägigen Kollegs im Brandenburgischen Gollwitz hatten 16 Stipendiat*innen die Möglichkeit, sich kennenzulernen und auszutauschen, und gemeinsam über aktuelle fachliche, persönliche, wissenschaftspraktische sowie institutionelle Fragen zu diskutieren. Im Mittelpunkt des Kollegs […]

Rückblick: Praxiskolleg „Shabbat in der Synagoge – Shabbat zu Hause“ (24.–27.06.2021, Lychen)

Um den wöchentlichen jüdischen Feiertag „Shabbat“ vorzubereiten und zu feiern, traf sich eine Gruppe von ELES-Stipendiat*innen in der Uckermark. Hierfür hatte sich Kollegleiterin Dr. Lina-Mareike Dedert mit den begleitenden Rabbinern Maximilian Feldhake und Shaul Friberg ein umfassendes Programm überlegt. Die Besonderheit an der Zusammenarbeit der beiden Rabbiner lag darin, dass Rabbiner Feldhake der liberalen Strömung […]

Rückblick: Kolleg „Jüdische Identität(en), Antisemitismus und Intersektionalität – Welche Räume gibt es für jüdische Positionierungen?“ (07.-9.06.2021, digital)

Anfang Juni kamen ELES-Stipendiat*innen digital zusammen, um mit externen Expert*innen und Kollegleiter Florian Eisheuer über die Facetten der Intersektionalität im Kontext von jüdischer Identität und Antisemitismus zu sprechen und die Frage zu erörtern, welchen Raum ein explizit jüdischer Aktivismus in diesem Spannungsfeld haben kann. Das Kolleg begann mit der Lektüre eines Grundlagentextes von Kimberlé Crenshaw, […]

Rückblick: MINT-Wissenschaften im Spiegel gesellschaftlicher Relevanz (13.-15.06.2021, digital)

Unter dem Titel „MINT-Wissenschaften im Spiegel gesellschaftlicher Relevanz“ nutzten die (fast) ausschließlich aus den Naturwissenschaften kommenden Stipendiat*innen die Gelegenheit, sich über ihre Disziplinen und die Herausforderungen in Studium und Forschung auszutauschen. Einer ersten inhaltlichen Einführung in das Thema folgte der Versuch, den so selbstverständlich genutzten Begriff „Wissenschaft“ zu definieren und die Frage nach der Bedeutung […]

Rückblick: ELES Kunstkolleg „Jüdische Musik“ (9.–11.05.2021, digital)

Alle ELES-Stipendiat*innen und Ehemalige können Vorschläge zur Gestaltung des Programmes der Ideellen Förderung machen. Das Kunstkolleg „Jüdische Musik“ geht auf eine Idee von ELES-Almunus Yuval Dvoran zurück. Vorgeschlagen hatte der Musiker das Thema allerdings, als gemeinsames Musizieren und Singen noch möglich waren … Wie aber kann man digital über Musik lernen? Und wie, ohne sie […]

Archiv