Neuigkeiten von ELES

Kategorie: Veranstaltungen

17.11.2020: Live-Talk zu Recht & Antisemitismus. Mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Ronen Steinke, Vladislava Zdesenko

Antisemitismus ist in Deutschland allgegenwärtig und er ist tödlich. Dem Rechtsstaat und seinen Organen kommt beim Kampf gegen den Hass gegen Jüdinnen und Juden eine herausragende Rolle zu. Wenn Gerichte antisemitische Argumentationen nicht erkennen, Verfahren wegen Geringfügigkeit oder geringer Schuld eingestellt und Gerichte in einem Angriff auf eine Synagoge Kritik am Staat Israel erkennen, dann […]

„Gender und Antisemitismus“ – Live-Talk mit Kracher, Villa Braslavsky, Weisband jetzt auf YouTube

Veronika Kracher, Soziologin und Incel-Expertin, Marina Weisband, Diplom-Psychologin und Expertin für digitale Partizipation und Bildung sowie Paula Villa Braslavsky, Professorin für Allgemeine Soziologie und Gender Studies an der Ludwig-Maximilians-Universität München und ELES-Vertrauensdozentin, diskutierten am 19. Oktober 2020 im Rahmen des Live-Talks „Gender und Antisemitismus“ online über strukturelle Analogien zwischen Antisemitismus und Antifeminismus, soziale und psychologische […]

19.10.2020: Live-Talk zu Antisemitismus & Gender. Mit Veronika Kracher, Paula Villa Braslavsky, Marina Weisband

Frauenhass gilt als „Einstiegsdroge“ in rechtsradikales Denken. Die „Manifeste“ der Rechtsterroristen von Halle, Christchurch, Oslo oder Utøya sind Dokumente des Hasses und Zeugnisse der Angst vor Entmännlichung und weiblicher bzw. jüdischer „Übermacht“. Frauenhass, Antifeminismus und Anti-Gender-Rhetorik sind aber auch ein Scharnier zwischen konservativen und neu- (und alt-) rechten Positionen und spielen eine wichtige Rolle bei […]

Machloket & Mischpoke. 3. ELES-Salon am 1. Oktober 2020

Gerade haben wir den ersten Yom Kippur „nach Halle“ gefeiert. Nach dem Anschlag auf die Hallenser Synagoge, bei dem ein Rechtsextremist versuchte, möglichst viele Jüdinnen und Juden zu töten und zwei Menschen, Jana L. und Kevin S., vor der Synagoge und in einem Döner-Imbiss ermordete. Wir haben Yom Kippur gefeiert, unter massivem Sicherheitsschutz, in festungsartigen […]

Antisemitismus im Netz. Live-Talk mit Samuel Salzborn und Karin Prien.

Das Netz ist ein wesentlicher Dynamisierungsfaktor für die Verbreitung antisemitischer Hetze. Antisemitische Weltbilder werden durch die Kommunikationsbedingungen im Internet verstärkt, ihre Reichweite entgrenzt. Nicht zuletzt die Anschläge auf Synagogen in Pittsburgh und Halle zeugen von der realen Gefahr, die für Jüd*innen von antisemitischer Propaganda im Netz ausgeht. Wie und wo wird Antisemitismus im Internet verbreitet? […]

Live-Talks im Rahmen von „Nie wieder!?“ jetzt auf YouTube

In diesem Frühjahr startete ELES das Aktionsprogramm „Nie wieder!? Gemeinsam gegen Antisemitismus & für eine plurale Gesellschaft“. Zum Auftakt diskutierten am 15. Mai 2020 Dr. Felix Klein, Beauftragter der Bundesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus, Saba-Nur Cheema, pädagogische Leiterin der Bildungsstätte Anne Frank und der Soziologe und ELES-Beirat Prof. Dr. Natan Sznaider […]

Videomitschnitte der ELES-Salons ab sofort auf YouTube

Machloket & Mischpoke ist der neue, digitale Salon von ELES. Mit Paula Villa Braslavsky und Levi Israel Ufferfilge sprachen wir am 3. Juni 2020 über Jüdische Perspektiven auf Care, mit Rebecca Ajnwojner, Atina Grossmann und Whitney Nosakhare am 20. Juni 2020 über Black Jew*esses, Jew*esses of Color, Schwarz-Jüdische-Beziehungen sowie Fragen nach Intersektionalität und Allianzen. Moderation: […]

Morgen startet die Lange Nacht der Ideen 2020

Das ELES-Programm Dialogperspektiven. Religionen und Weltanschauungen im Gespräch ist zum zweiten Mal Gast der Langen Nacht der Ideen des Auswärtigen Amtes. Unter dem Titel „Europäische Interventionen – Navigieren durch pluralistische Gewässer“ laden wir zu einem vierstündigen, partizipativen Austausch über Europa. Im Rahmen zweier Panels diskutieren u. a. Kübra Gümüşay, Max Czollek, Claudia Roth und Esra […]

„Nie wieder!?“ – Live-Talk mit Julia Bernstein, Doron Kiesel, Jo Frank

Donnerstag, 18. Juni 2020, 16 bis 17 Uhr Interaktives Live-Gespräch auf Facebook Unser Aktionsprogramm „Nie wieder!? Gemeinsam gegen Antisemitismus & für eine plurale Gesellschaft“ geht mit dem Live-Talk in die zweite Runde. Bildung und Aufklärung gelten als Schlüsselbegriffe in der Bekämpfung von Antisemitismus. Dennoch ist die Geschichte des Antisemitismus auch eine Geschichte des „intellektuellen Antisemitismus“, […]

ELES-Salon. Machloket & Mischpoke

Interaktives Live-Gespräch am 16. Juni 2020, 17 bis 18 Uhr. Mit Atina Grossmann, Rebecca Ajnwojner und Whitney Nosakhare. Moderation: Jo Frank. Der Afroamerikaner George Floyd wurde am 25. Mai 2020 bei einer brutalen Polizeiaktion in Minneapolis, USA, getötet. Sein Tod hat zu weltweiten Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt geführt. Auch in Deutschland gingen in den […]

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir das ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.