Neuigkeiten von ELES

Kategorie: WIR FEIERN EHRLICH!

Neuer Podcast „Schabbat Schalom“ gestartet

Am 27. März 2021 wäre Ernst Ludwig Ehrlich 100 Jahre alt geworden. Der Berliner Religionswissenschaftler war ein großer Vordenker im jüdisch-christlichen Dialog. Zum Jubiläum kooperieren ELES und das christliche Radioprogramm Radio Paradiso erstmalig. Jeden Freitag gehen Stipendiat*innen von ELES bei Radio Paradiso auf Sendung. In der Reihe „Schabbat Schalom“ stellen sie kurze Texte aus der […]

Herder Korrespondenz erinnert an Ernst Ludwig Ehrlich

Hartmut Bomhoff, Historiker und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Abraham Geiger Kolleg, erinnert in Herder Korrespondenz (Ausgabe 03/2021) an Ernst Ludwig Ehrlich. Der lange Beitrag fokussiert insbesondere auf Ehrlichs Engagement für den jüdisch-christlichen Dialog: „Er forderte dabei mehr als gute Nachbarschaft ein, nämlich die Bereitschaft aller Beteiligten die eigene Position zu hinterfragen – wohlgemerkt auch das Diktum […]

Pressemitteilung: Geburtstag von Ernst Ludwig Ehrlich – Kooperation von ELES und Radio Paradiso

Am 27. März 2021 wäre Ernst Ludwig Ehrlich 100 Jahre alt geworden. Der Berliner Religionswissenschaftler war ein großer Vordenker im jüdisch-christlichen Dialog. Der 2007 verstorbene Historiker ist Namenspatron des Begabtenförderungswerks der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland. Zum Jubiläum kooperieren das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) und das christliche Radioprogramm Radio Paradiso erstmalig. Jeden Freitag gehen Stipendiat*innen […]

Pressemitteilung: 100. Geburtstag von Ernst Ludwig Ehrlich – Jüdisches Begabtenförderungswerk ehrt Namensgeber

Am 27. März 2021 wäre Ernst Ludwig Ehrlich 100 Jahre alt geworden. Der Berliner Historiker und Religionswissenschaftler ist Namenspatron des 2009 gegründeten Begabtenförderungswerks der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland. Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) ehrt Ehrlich mit einer Social Media-Kampagne. Zum Jubiläum erscheint eine neue Folge des ELES-Podcasts „Machloket & Mischpoke“, die Ehrlich gewidmet ist. […]

WIR FEIERN EHRLICH!

Am 27. März 2021 wäre unser Namensgeber Ernst Ludwig Ehrlich 100 Jahre alt geworden. Ein willkommener Anlass für uns, das ganze Jahr über an Ehrlich zu erinnern und Euch unseren Namenspatron vorstellen. BERLIN Berlin ist für Ehrlich der Ort von Geburt und Vertreibung. Ein wirkliches Zuhause wird ihm die Stadt nach der erzwungenen Flucht nie […]

100. Geburtstag von Ernst Ludwig Ehrlich – Gesamtsprecher*innen gratulieren

100. Geburtstag von Ernst Ludwig Ehrlich – Anna Basina und Benjamin Sobol, Gesamtsprecher*innen von ELES, gratulieren Ernst Ludwig Ehrlich ist einer der wichtigsten jüdischen Gelehrten des vergangenen Jahrhunderts. Er verkörpert wie kein anderer die Werte des Studienwerks, dessen Stipendiat*innen wir sind. Obwohl Ehrlich vor hundert Jahren geboren wurde, sehen wir zahlreiche Verbindungslinien, die sich von […]

ELES-Podcast mit Rabbiner Homolka und Jo Frank

Die 15. Folge von Machloket & Mischpoke widmen wir Ernst Ludwig Ehrlich. Der Namensgeber von ELES wäre am 27. März dieses Jahres 100 Jahre alt geworden. Rabbiner Walter Homolka, Direktor von ELES, hat Ernst Ludwig Ehrlich in den 1990er Jahren kennengelernt. Im Gespräch mit Jo Frank stellt Rabbiner Homolka den Historiker und Religionswissenschaftler vor. Er […]

27. März 2021 – 100. Geburtstag von Ernst Ludwig Ehrlich

Am 27. März 2021 wäre Ernst Ludwig Ehrlich sel. A. 100 Jahre alt geworden. Ein willkommener Anlass für ELES, im Rahmen einer Social Media-Kampagne an den Namensgeber zu erinnern und den Namenspatron vorzustellen. Am 1. März 2021 startet die Kampagne auf Facebook und Instagram. Wir erzählen von den wichtigsten Stationen im Leben des Historikers, lassen […]

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.