Pressemitteilung: 100. Geburtstag von Ernst Ludwig Ehrlich – Jüdisches Begabtenförderungswerk ehrt Namensgeber

Am 27. März 2021 wäre Ernst Ludwig Ehrlich 100 Jahre alt geworden. Der Berliner Historiker und Religionswissenschaftler ist Namenspatron des 2009 gegründeten Begabtenförderungswerks der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland. Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) ehrt Ehrlich mit einer Social Media-Kampagne. Zum Jubiläum erscheint eine neue Folge des ELES-Podcasts „Machloket & Mischpoke“, die Ehrlich gewidmet ist.

Rabbiner Walter Homolka, Direktor des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks, spricht in der aktuellen Folge des ELES-Podcasts „Machloket & Mischpoke“ über seinen langjährigen Mentor: „Ehrlich war ein beeindruckender Denker und Religionsphilosoph. Den Dialog mit den christlichen Kirchen hat er kritisch geführt und vorangetrieben und das schon kurz nach der Shoah. Er war ein bemerkenswerter Mensch und ist ein wunderbarer Namensgeber für unser Studienwerk.“ Der Podcast ist auf allen Podcast-Plattformen downloadbar.

„Ernst Ludwig Ehrlich kämpfte für Vieles, was auch für unsere heutige Arbeit essentiell ist. Seine Vision war, Jüdinnen und Juden unterschiedlichster Strömungen zu einen und jüdische Vielfalt als Chance zu begreifen“, erklärt Jo Frank, Geschäftsführer von ELES. „Nach 1945 musste sich Ehrlich neu erfinden. Wie er mit den Unsicherheiten, die sein Leben prägten, umging und trotz der Erfahrung nationalsozialistischer Verfolgung in der deutschen Gesellschaft wirkte, beeindruckt auch unserer Stipendiat*innen“, so Frank.

Am 1. März 2021 startete die Social Media-Kampagne „WIR FEIERN EHRLICH!“ auf Facebook und Instagram. Die Kampagne stellt die wichtigsten Stationen, Themen und Weggefährten Ehrlichs vor. Der Religionswissenschaftler und Historiker kommt in Zitaten zu Wort. Ziel ist es, die Aktualität des Denkers und engagierten Brückenbauers zu zeigen. Die Kampagne endet im Dezember 2021.

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.