Neuigkeiten von ELES

Monat: August 2019

Deutschlandfunk berichtet über die Sommerakademie der Begabtenförderungswerke

In Heidelberg findet derzeit die erste Sommerakademie der 13 Begabtenföderungswerke statt. Die „Sommerakademie der Begabtenförderungswerke: Demokratie gestalten!“ ist eine Initiative der 13 Begabtenförderungswerke der Bundesrepublik Deutschland unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Sie steht unter Federführung der Hans-Böckler-Stiftung und wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Der Deutschlandfunk besuchte die Akademie und stellte […]

taz-Interview zum Programm „Dialogperspektiven“

Dinah Riese, die tageszeitung taz, sprach mit Jo Frank und Johanna Korneli über das ELES-Programm Dialogperspektiven. Religionen und Weltanschauuungen im Gespräch. Das Interview erschien auf der Bildungsseite der taz.

Austausch mit Klara Geywitz im Landtag Brandenburg — Auftakt der ELES-Dialoggespräche

Einen interessanteren Auftakt für die ELES-Dialoggespräche hätten wir uns nicht wünschen können! Fünf Tage vor der Landtagswahl in Brandenburg und neun Tage vor der ersten Regionalkonferenz der SPD nahm sich Klara Geywitz, MdL im Landtag Brandenburg in Potsdam, am Montag Zeit, sich mit ausgewählten ELES-Stipendiat_innen und ELES-Ehemaligen auszutauschen. In einem offenen Gespräch plädierte Klara Geywitz […]

Rückblick: II. Workshop des jüdisch-muslimischen Thinktanks Karov-Qareeb

Am vergangenen Sonntag versammelten sich im ELES-Haus jüdische und muslimische Studierende, Promovierende und Ehemalige der Begabtenförderungswerke, um in einem zweiten Workshop weiter an der Ausrichtung des neu gegründeten jüdisch-muslimischen Thinktanks Karov-Qareeb zu arbeiten. Angeleitet von Projektkoordinatorin Rachel de Boor und Projektmitarbeiterin Amina Mian-Rehman setzten sich die Teilnehmenden in verschiedenen Programmbausteinen mit den zentralen Fragen für […]

„Jews are being used to create anti-Muslim feeling“ — „Dialogue Perspectives“ programme at qantara.de

Ernst Ludwig Ehrlich Scholarship Fund and Avicenna academic foundations promote discourse between Jewish and Muslim scholarship holders. Two of them, Rachel de Boor and Hani Mohseni, spoke with Ursula Rüssmann. The interview about Dialogue Perspectives, new alliances between jewish and muslim communities and „why the majority of society wants to see devout Jews, but liberal […]

09. September: Mirna Funk und Eva Lezzi im Gespräch mit Jo Frank

Reihe Jüdische Literaturen Deutschsprachige jüdische Kinderliteratur ist ein vergleichsweise junges Phänomen. Nach einer ersten Blüte in den1920er und 1930er Jahren, als eine Vielzahl jüdischer Verlage gute Publikationsbedingungen boten, erlebt sie seit den 2000er-Jahren einen neuen Aufschwung. Mirna Funk hat nach ihrem Romandebüt »Winternähe« soeben ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht: »Wo ist Papa?« feiert die Vielfalt von […]

Auftakt ELES-Dialoggespräche — Besuch bei Klara Geywitz, MdL Brandenburg

Am 26. August 2019 startet unsere neue Reihe: ELES-Dialoggespräche. Bei den Dialoggesprächen laden wir Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und den Wissenschaften zum Gespräch mit ELES-Stipendiat_innen und Ehemaligen. Zum Auftakt unserer Reihe freuen wir uns auf den Austausch mit Klara Geywitz MdL im Landtag Brandenburg in Potsdam. Frau Geywitz ist seit 2004 im Brandenburgischen Landtag […]

ELES-Stipendiatin Dora Goldsmith rekonstruiert ägyptisches Parfum

Die ELES-Stipendiation Dora Goldsmith promoviert über die olfaktorische Welt der altägyptischen Gesellschaft. Mit dem Gräzisten Dr. Sean Coughlin hat sie ein ägyptisches Parfüm rekonstruiert: Mendesian. Das Parfüm ist seit März 2019 in der Ausstellung Queens of Egypt im National Geographic Museum in Washington DC ausgestellt (siehe Foto). Mehrere Medien haben über die Duftrekonstruktion der beiden […]

Weltversammlung von “Religions for Peace” — Film des Auswärtigen Amts mit ELES-Stipendiat

Vom 20. bis zum 23. August 2019 findet in Lindau die Weltversammlung von “Religions for Peace” statt. “Religions for Peace” wurde 1970 begründet und hat heute 90 nationale Mitgliedsverbände. Es besteht aus einem Netzwerk von religiösen Führungspersönlichkeiten, das sich auf globaler, regionaler und lokaler Ebene organisiert, um sich für Friedenspolitik und gesellschaftspolitische Verantwortung einzusetzen. Nach […]

Rückblick: ELES-Theaterkolleg in Oberammergau

Mit einem Pestgelübde beginnt die Geschichte der Oberammergauer Passionsspiele im Dreißigjährigen Krieg 1633. Seitdem werden alle zehn Jahre die Spiele vom Leiden und Sterben Christi in dem kleinen Ort in den Bayerischen Alpen aufgeführt – 2020 ist es wieder soweit! Ebenso lange folgt man der Tradition, im Vorfeld dieses Ereignisses das „Pestspiel“ aufzuführen. Im Sommer […]

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Erhalten Sie über den ELES-Newsletter regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.