Neuigkeiten von ELES

Monat: März 2021

Podcast „Schabbat Shalom“ – Neue Folge

Jeden Freitag gehen Stipendiat*innen des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks bei Radio Paradiso auf Sendung. In der Reihe „Schabbat Shalom“ stellen sie kurze Texte aus der jüdischen Tradition vor und interpretieren sie. Am 26. März 2021 zeigte ELES-Stipendiatin Isabella Heinemann anhand zweier Texte aus „Sprüche der Väter“, dass der Begriff Ehre verschiedene Dimensionen umfasst. Link zum […]

100. GEBURTSTAG VON ERNST LUDWIG EHRLICH – GESAMTSPRECHER*INNEN GRATULIEREN

100. Geburtstag von Ernst Ludwig Ehrlich – Anna Basina und Benjamin Sobol, Gesamtsprecher*innen von ELES, gratulieren Ernst Ludwig Ehrlich ist einer der wichtigsten jüdischen Gelehrten des vergangenen Jahrhunderts. Er verkörpert wie kein anderer die Werte des Studienwerks, dessen Stipendiat*innen wir sind. Obwohl Ehrlich vor hundert Jahren geboren wurde, sehen wir zahlreiche Verbindungslinien, die sich von […]

ELES-Stipendiatin gratuliert zum 100. Geburtstag von Ernst Ludwig Ehrlich

Am 27. März 2021 wäre Ernst Ludwig Ehrlich 100 Jahre alt geworden. Die ELES-Stipendiatin Irene Miziritska gratuliert dem Berliner Religionswissenschaftler und Namensgeber von ELES in der Jüdischen Allgemeinen: „‚Im Sozialen werden wir Menschen zur Menschheit. Wir müssen den Zusammenhalt unserer Gesellschaft stärken. Wir dürfen uns nicht nur um unsere eigenen Belange kümmern.‘ Es sind Aussagen […]

100. Geburtstag von Ernst Ludwig Ehrlich – Jüdische Allgemeine erinnert

Zum 100. Geburtstag von Ernst Ludwig Ehrlich erinnert die Jüdische Allgemeine an den großen Religionswissenschaftler, Historiker und Brückenbauer. Julius H. Schoeps schreibt: Ehrlich „verstand es (…) Menschen zusammenzuführen, sie zu begeistern und von einer Idee zu überzeugen. Er fühlte sich dem rabbinischen Konzept des ‚Tikkun Olam‘, der ‚Heilung der Welt‘, verpflichtet. (…) Die von Ehrlich […]

Katholische Nachrichten-Agentur (KNA) berichtet über Live-Talk „Sicherheitsbehörden und Antisemitismus“

Wie kommt es, dass Sicherheitsbehörden antisemitische Gewalt noch immer systematisch unterschätzen? Warum wurden und werden so viele antisemitische Straftaten nicht aufgeklärt? Welche Maßnahmen wurden entwickelt, um gegen Rechtsextremist*innen in den Sicherheitsbehörden vorzugehen? Wie sollen von Diskriminierung betroffene Menschen Vertrauen in die Sicherheitsbehörden haben, wenn sie wissen, dass dort Antisemit*innen und Rassist*innen arbeiten? Über diese Fragen […]

„Luach, Latkes, L’Chaim!“– neue Videos zu Pessach auf YouTube

Im Rahmen der Video-Reihe „Luach, Latkes, L’Chaim!“ laden ELES-Expert*innen auf YouTube zu Shiurim ein. Es geht um Feiertage, um Gebete, Rituale, um große und kleine Fragen des jüdischen Lebens. Welche Antworten gibt das Judentum auf konkrete Lebenskrisen? Welche religiösen Texte und Traditionen spenden Trost bei Angst, Krankheit oder Einsamkeit? Wie feiern wir und mit wem? […]

Das jüdische Wochenmagazin tachles zum 100. Geburtstag von Ernst Ludwig Ehrlich

„Am 27. März wäre Ernst Ludwig Ehrlich 100 Jahre alt geworden – der Pionier des jüdisch-christlichen Dialogs prägte das Schweizer Judentum. (…) Es war nach 1989 ein Anliegen von Ehrlich ‚den Tausenden von Juden, die in den letzten Jahrzehnten nach Deutschland gekommen sind, eine geistige jüdische Identität zu vermitteln, die ihnen bisher verwehrt war‘, wie […]

„Motor des jüdisch-christlichen Gesprächs“ – epd erinnert an Ernst Ludwig Ehrlich

Am 27. März 2021 wäre Ernst Ludwig Ehrlich 100 Jahre alt geworden. Der Evangelische Pressedienst epd erinnert an den Historiker und Religionswissenschaftler: „Als Judaist und Historiker war er eine der wichtigsten Stimmen im Dialog zwischen Juden und Christen, als dieser nach den Schrecken der Schoah zaghaft begann.“

Neuer Podcast „Schabbat Schalom“ gestartet

Am 27. März 2021 wäre Ernst Ludwig Ehrlich 100 Jahre alt geworden. Der Berliner Religionswissenschaftler war ein großer Vordenker im jüdisch-christlichen Dialog. Zum Jubiläum kooperieren ELES und das christliche Radioprogramm Radio Paradiso erstmalig. Jeden Freitag gehen Stipendiat*innen von ELES bei Radio Paradiso auf Sendung. In der Reihe „Schabbat Schalom“ stellen sie kurze Texte aus der […]

24.03.2021: „Sicherheitsbehörden und Antisemitismus“. Live-Talk mit Tahera Ameer, Benjamin Steinitz, Laura Cazés, Wolfram Pemp

Es gibt eine ungebrochene Kontinuität antisemitischer Gewalt in der Bundesrepublik. Ebenso konstant gehen die Sicherheitsbehörden nicht konsequent gegen diese Gewalt vor. Obwohl Synagogen in Deutschland grundsätzlich gefährdete Orte sind, stand am 9. Oktober 2019 kein polizeilicher Wachschutz vor der Tür, als ein Rechtsterrorist die Synagoge in Halle angriff. Auch die Sicherheitsbehörden selbst, vom Verfassungsschutz über […]

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.