Neuigkeiten von ELES

Monat: Oktober 2018

DAGESH-Veranstaltungen auf dem Jüdischen Zukunftskongress

Wir freuen uns sehr, dass das ELES-Kunstprogramm DAGESH auf dem Jüdischen Zukunftskongress gleich mit zwei anspruchsvollen und repräsentativen Projekten vertreten ist: Mit der Verleihung des ersten DAGESH-Kunstpreis in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Berlin und mit der DAGESH-Kurzfilmmatinnee zum Thema „Erinnerung“ in Kooperation mit den Jüdischen Filmfestspielen Berlin & Brandenburg. Die Kurzfilmmatinee findet am 6. November […]

Rückblick auf die Auslandsakademie in Israel

Vom 2. bis 9. September fand die fünfte Israel-Akademie für Stipendiat_innen des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks und der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) statt. Organisiert und durchgeführt wurde die Akademie von Yana Lemberska (ELES), Kristina Devine (KAS) und Palina Kedem (Auslandsbüro Israel der KAS). Daniel Laufer, Vorbeter und Dagesh-Kurator, unterstütze das Programm als religiöser Begleiter. Die […]

Rückblick auf das Dialogperspektiven Herbstseminar 2018 „Religion und Technologie“

Rückblick auf das Dialogperspektiven Herbstseminar 2018 „Religion und Technologie“ 26. bis 30. September, Seminarhaus Shanti/Yoga Vidya Institut e.V., Horn-Bad Meinberg   Mit dem Herbstseminar 2018 zum Thema „Religion und Technologie“ sind die Dialogperspektiven erfolgreich in das vierte Programmjahr 2018/19 gestartet. Vom 26. bis 30. September 2018 fand das erste von zwei Seminaren dieses Programmjahrs im […]

Erster DAGESH Kunstpreis geht an Liat Grayver, Yair Kira und Amir Shpilman

Erster DAGESH Kunstpreis geht an Liat Grayver, Yair Kira und Amir Shpilman   Im Rahmen des Jüdischen Zukunftskongresses wird am Mittwoch, dem 7. November 2018 erstmals der DAGESH Kunstpreis an jüdische Künstler*innen verliehen. Der Festakt beginnt um 18 Uhr in der W. Michael Blumenthal Akademie des Jüdischen Museums Berlin in Anwesenheit der Künstler*innen, von Dr. […]

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Erhalten Sie über den ELES-Newsletter regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.