Neuigkeiten von ELES

Kategorie: News

Neue ELES-Website ist online!

Wir freuen uns sehr, dass heute unsere neu aufgesetzte Website www.eles-studienwerk.de online gegangen ist. Wir haben in den vergangenen Monaten sehr intensiv daran gearbeitet, das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk in der ganzen Vielfalt seiner Unternehmungen darzustellen und sind mit dem Ergebnis sehr glücklich. Die Website gibt einen Überblick über die diversen Fördermöglichkeiten und bündelt die […]

Jahresversammlung der World Union of Jewish Students (WUJS)

Am Wochenende des 30.-31. Dezember 2017 vertraten die Stipendiat_innen Alissa Frenkel, Yan Wissmann und Nika London das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk bei der Jahresversammlung der World Union of Jewish Students – WUJS in Jerusalem. Bei Workshops zu Themen wie „Union Development“, „Campaigning“ und „Jewish Education“ konnten sich die Stipendiat_innen mit jüdischen Studierenden aus insgesamt 36 […]

Konferenz: Geteilte Erinnerung. Gedenken in der deutschen Gesellschaft – Erinnern in der jüdischen Gemeinschaft

Vom 1. bis 3. November 2017 fand die Konferenz der Bildungsabteilung des Zentralrats der Juden in Deutschland „Gedenken in der deutschen Gesellschaft – Erinnern in der jüdischen Gemeinschaft“ in Kooperation mit dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk statt. Feierlich eröffnet wurde die Tagung im Frankfurter Römer mit Reden u.a. von Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in […]

#Babel 21. Migration und jüdische Gemeinschaft

Am 26. Oktober ging die von ELES entwickelte Ausstellung #Babel21 im Berliner Centrum Judaicum zu Ende, in der zehn unserer Stipendiat_innen mit ihren vielfältigen Migrationsbiographien porträtiert wurden. Durch sie hat ein breites, internationales Publikum einen Eindruck der in stetem Wandel begriffenen neuen jüdischen Gemeinschaft Deutschlands bekommen. Die Ausstellung war eine öffentliche Weiterentwicklung der ELES-Migrationsreihe, die einen Schwerpunkt der […]

Dialogperspektiven-Herbstseminar, Stockholm, 18. – 22. Oktober 2017

Mit dem Herbstseminar zum Thema „Religion und Medien“ sind die Dialogperspektiven erfolgreich in das dritte Programmjahr gestartet. Das erste von zwei Seminaren im neuen Programmjahr fand vom 18. bis 22. Oktober in Kooperation mit Paideia. The European Institute for Jewish Studies in Sweden statt – eine wunderbare Gelegenheit, gemeinsam mit unseren Teilnehmer_innen vier intensive Tage im herbstlichen Stockholm zu […]

GEDENKVERANSTALTUNG ERNST LUDWIG EHRLICH SEL. A.

  Am 17. Oktober fand in den Räumen der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum die Gedenkveranstaltung aus Anlass des zehnten Todestages unseres Namensgebers, Ernst Ludwig Ehrlich sel. A., statt. Das Kaddisch sagte Rabbiner Jona Simon. Nach Grußworten von Jo Frank für ELES und Dr. Anja Siegemund für das Centrum Judaicum teilte Rabbiner Prof. Dr. Walter Homolka einige […]

Lese- und Hörempfehlungen August 2017

ELES-Alumna Layla Zami Zuckerman wurde mit dem Preis für gute Lehre (erster Platz) von der Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät der Humboldt Universiität ausgezeichnet. Die Verleihung erfolgte am 20. Juli 2017 auf Entscheidung des Fakultätsrats, basierend auf einer Empfehlung der Kommission für Lehre und Studium und einer Nominierung von Studierenden. Die von ihr konzipierte Veranstaltung Performing […]

Eröffnung des Ernst Ludwig Ehrlich Hauses, Berlin, 20. Juli 2017

Am Donnerstag, den 20. Juli 2017, wurde in Berlin-Moabit das Ernst Ludwig Ehrlich Haus, der Sitz der ELES-Geschäftsstelle, feierlich eröffnet. Die Jüdische Allgemeine berichtet mit zwei Artikeln über die Feierlichkeiten und die Bedeuutung der neuen Räumlichkeiten für das Studienwerk („Treffpunkt für Begabte“ und „Lebendiger Ort jüdischen Lernens“). Das Neue Deutschland geht insbesondere auf die Bedeutung des Hauses für die Stipendiat_innenschaft ein. […]

Stipendiatisches Kolleg: Juden im deutschen Film – Berlin, 16.-18. Juli 2017

Vom 16. bis 18. Juli haben sich knapp zwanzig Stipendiat_innen mit der wechselvollen Kulturgeschichte des jüdischen deutschen Films und des Judentums im deutschen Film beschäftigt. Das ELES-Kolleg fand an historisch passendem Ort, nahe der alten Filmstadt Weißensee im Nordosten Berlins, statt. Den Stipendiat_innen wurde ein vielseitiges Angebot von Vorlesungen, Diskussionsrunden und Filmpräsentationen geboten; abschließend lieferte […]

ELES-Theaterkolleg: Der fliegende Holländer, Oberammergau, 30. Juni – 2. Juli 2017

Der Theaterintendant und Regisseur Christian Stückl entschied sich in diesem Jahr bei dem Festspielen Oberammergau die Oper Der fliegende Holländer von Richard Wagner zu inszenieren. Kaum ein anderer Komponist polarisiert so sehr wie Richard Wagner – auch wegen seines schwierigen Verhältnisses zum Judentum. Wie schon in den Jahren zuvor bot ELES auch 2017 seinen Stipendiat_innen die einzigartige […]

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Erhalten Sie über den ELES-Newsletter regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.