Rückblick: Kooperationskolleg mit der Konrad-Adenauer-Stiftung

Zum Thema „Das Böse in den Religionen“ arbeiteten und diskutierten in dieser Woche Stipendiat_innen von ELES mit Promovierenden der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Gemeinsam forschten die Teilnehmenden in verschiedenen Formaten dem Wesen des Bösen im Christentum und Judentum nach, erhielten Einblicke in den Umgang mit dem Bösen im ezidischen Glauben und erörterten die Rolle des Teufels mittels einer kritischen Analyse des Films „Im Auftrag des Teufels“. Darüber hinaus erarbeiteten sich die Stipendiat_innen  verschiedene philosophische Ansätze zum Verständnis des Bösen im Angesicht des Zweiten Weltkriegs.

Die Räumlichkeiten der Udo Keller Stiftung Forum Humanum in Neversdorf boten uns einmal mehr die Möglichkeit, in konzentrierter Atmosphäre intensiv zu arbeiten und lebhaft zu diskutieren.

Wir danken der Stiftung herzlich für die großzügige Unterstützung und den Mitarbeiter_innen vor Ort für die wunderbare Betreuung.

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Erhalten Sie über den ELES-Newsletter regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.