Rosh Chodesh Minyan im Ernst Ludwig Ehrlich Haus

Rosh Chodesh, der Monatsbeginn, steht für Kreativität, Erneuerung und Selbstreflexion.

Am 15. Februar 2018 findet um 9:30 Uhr morgens erstmals im Ernst Ludwig Ehrlich Haus, ein Rosh Chodesh Minyan mit anschließendem Frühstück statt. ELES-Stipendiat_innen sind herzlich eingeladen an dem Minyan teilzunehmen und gemeinsam mit der ELES-Geschäftsstelle den neuen Monat zu begrüßen!

Der Rosh Chodesh Minyan im Ernst Ludwig Ehrlich Haus ist ein musikalischer, instrumental begleiteter Minyan. Er wird von DAGESH-Kurator Daniel Laufer, ELES-Alumna Rachel de Boor und Musiker Alex Stolze geleitet.

Der Minyan startet um 9:30 Uhr, bitte findet Euch ab 9:15 Uhr im ELES-Haus ein. Anschließend wird es ein milchig koscheres Frühstück geben.

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung.

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.