Regionalgruppentreffen Süd-West

Die Regionalgruppe Süd-West traf sich Mitte Mai 2019 in der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg. Prof. Dr. Frederek Musall, Mitglied des ELES-Beirats und Professor für jüdische Philosophie und Geistesgeschichte in Heidelberg, eröffnete das Zusammenkommen nach einer kurzen Kennenlernrunde mit einem Vortrag zum jüdisch-muslimischen Dialog. Dieser solle nicht als ein Gegeneinander zweier Positionen, sondern als ein gemeinsamer Prozess verstanden werden, der das verbindende Ziel einer offenen Gesellschaft anstrebe. Die Stipendiat_innen wurden ermutigt, sich im innerjüdischen und interreligiösen Dialog sowie in der Begegnung der jüdischen Gemeinschaft mit der Gesamtgesellschaft zu engagieren und aktiv einzubringen. Als neue Regionalgruppensprecher_innen wurden Alex-Jonathan Janku und Johnanna Fink gewählt. Ihre Vertretung übernehmen Patrice Frenkel und Jaleh Nili Perego.

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir das ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.