Lese- und Hörempfehlungen Mai 2017

Das aus dem Umfeld des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk  entstandenen jüdische Debattenmagazin Jalta findet zur ersten Veröffentlichung mediale Beachtung. So sprachen die Mitherausgeber_innen Hannah Peaceman und Prof. Micha Brumlik u.a. im Deutschlandfunk Kultur über ihre Zeitschrift. Jalta – Positionen zur jüdischen Gegenwart erscheint beim Neofelis Verlag und lässt sich unter diesem Link abonnieren.

Des Weiteren verfassten Lea Wohl von Haselberg, Hannah Peaceman und Max Czollek in der Tageszeitung TAZ einen Beitrag zur Debatte um eine deutsche Leitkultur.

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.