Jüdisches Leben in Deutschland – die FAZ im Gespräch bei ELES

„Beleidigungen und Übergriffe gegen Juden in Deutschland halten an. Wie erleben das die Jüngeren? Was würden sie gern ändern?“ Hannah Bethke, Feuilletonkorrespondentin der FAZ, sprach mit Jo Frank, Geschäftsführer von ELES, der ELES-Alumna Anastassia Pletoukhina und dem ELES-Stipendiat Nasim Gambarov. Hier der Link zum Nachlesen.

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.