„Jüdische Erwachsenenbildung in Deutschland und die Rolle der Frauen“ – Beitrag von ELES-Stipendiatin Greta Zelener

ELES-Promotionsstipendiatin Greta Zelener hat für die Bundeszentrale für politische Bildung einen Beitrag zum Thema „Jüdische Erwachsenenbildung in Deutschland und die Rolle der Frauen“ geschrieben. Ein spannender Beitrag von den historischen Wurzeln jüdischer Frauenbildung bis hin zu aktuellen Angeboten jüdischer Erwachsenenbildung.

Über ELES schreibt Zelener: „Umso erfreulicher ist es, dass mit 236 Studentinnen und Promovendinnen von insgesamt 415 StipendiatInnen im Jahre 2020 das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk e.V. (ELES) mehr als die Hälfte der ideell und finanziell geförderten akademischen Exzellenz jüdisch-weiblich ist. (…) Besonders in den letzten Jahren fand das Erbe jüdischer Frauenpersönlichkeiten und ihr Beitrag zur jüdischen Bildung im ideellen Förderprogramm besondere Beachtung.“

Den Artikel hier nachlesen.

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.