ELES-Podcast „Machloket & Mischpoke, Folge 13

In Folge 13 spricht Jo Frank, Geschäftsführer von ELES, mit Alan Posener. Der Journalist sitzt zwischen allen Stühlen und fühlt sich dort sehr wohl. Er ist Engländer und Deutscher, Sohn eines jüdischen Vaters, Journalist, Autor und Lehrer. Aufgewachsen in London, Kuala Lumpur und Deutschland, erzählt Posener vom „Mangel an klaren Identitäten“, der den Blick schärfen kann, der Begeisterung für multikulturelles Zusammenleben, vom Antisemitismus, Schweigen und Stolz der Nachkriegszeit und Marxismus als Sinnstifter.

Sie finden den Podcast auf den üblichen Podcast-Plattformen, u. a. hier bei Buzzsprout. Der zweite Teil des Gesprächs folgt in Kürze.

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.