ELES-Podcast „Abwarten und Tee trinken“, Folge 8

In der neuen Podcast-Folge spricht Jo Frank, Geschäftsführer von ELES, mit Natan Sznaider. Sznaider ist Soziologe, lehrt an der Akademischen Hochschule in Tel Aviv und ist Mitglied des ELES-Beirats. Themen des Gesprächs: Auswirkung der Corona-Pandemie in Israel, sprachliche Veränderungen durch die Krise, Antisemitismus, gesellschaftliche Neubestimmungen, Veränderungen im Verhältnis von Israel zur Diaspora und vice versa, radikale, selbstbewusste Differenz und jüdische Identitäten post-Corona.

Von Natan Sznaider erschienen zuletzt „Neuer Antisemitismus – Fortsetzung einer globalen Debatte“, gemeinsam herausgegeben mit Doron Rabinovici und Christian Heilbronn sowie „Gesellschaften in Israel – eine Einführung in zehn Bildern“ – beide Bände liegen im Suhrkamp Verlag vor.

Podcast hören hier.

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Erhalten Sie über den ELES-Newsletter regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.