DAGESH-Kolleg Vision

Bereits zu einer kleinen Tradition geworden, fand vom 3.-6. Juni mit ‚Vision! Ein Workshop für Künstler_innen und Kunstinteressierte‘ in Rheinsberg ein Kolleg unter der Leitung von DAGESH-Leiterin Eva Lezzi und dem Tänzer, Choreographen, bildendem Künstler und ELES-Alumnus Renen Itzhaki statt, das sich dezidiert im Kunstkontext verortet und interdisziplinär in den kreativen Austausch eintaucht. In überaus produktiver Kooperation mit der Musikakademie Rheinsberg und dem Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum Rheinsberg wurde den Stipendiat_innen eine Plattform geboten, sich und ihre Arbeiten zu reflektieren und künstlerisch kreativ auszuprobieren.

Getragen wurde das Kolleg insbesondere von inspirierenden Workshops, zum Beispiel zu kreativem Schreiben, die von den Stipendiat_innen selbst konzipiert und durchgeführt wurden.

Überaus bewährt in diesem Kollegformat ist der Austausch mit Externen und die partielle Öffnung des Kollegs in den öffentlichen Raum. Mit der erfahrenen und bekannten Kuratorin Elodie Evers etwa entstand eine intensive und konstruktive Diskussion über das Spannungsfeld zwischen dem Künstler als Individuum und im Kollektiv. Die ELES-Alumna Nele Pollatschek hielt eine Lesung ihres erfolgreichen Debütromans ‚Das Unglück anderer Leute‘, die auch dem externen Publikum offen stand und auf großes und reges Interesse stieß.

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die dieses Kolleg zu einem geschützten, dialogischen, inspirierenden und kreativen Raum gemacht haben!

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir das ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.