Ab sofort um ein ELES-Stipendium bewerben!

Ab sofort können Sie sich für die Studienförderung durch ELES bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 1. Dezember 2020.

Formale Voraussetzungen (Auswahl):

  • Zugehörigkeit zur jüdischen Gemeinschaft.
  • Überdurchschnittliche Schul- und Studienleistungen.
  • Abiturient*innen können sich bewerben.
  • Gesellschaftliches Engagement (z. B. in jüdischen Gemeinden, im sozialen Bereich, in der Jugendarbeit, in studentischen Organisationen).
  • Deutsche Staatsangehörigkeit, Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedslandes oder der Status einer*eines Bildungsinländer*in im Sinne des BAföG §8. Immatrikulation an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Universität, Technischen Universität, Pädagogischen Hochschule, Fachhochschule, Kunstakademie, Kunsthochschule oder Musikschule in Deutschland, in einem EU-Mitgliedsland oder in der Schweiz.
  • Zum Zeitpunkt der Bewerbung noch mindestens 5 Semester Regelstudienzeit bis zum Erreichen der Förderungshöchstdauer.
  • Möglich sind Bewerbungen vor Beginn eines Master-Studiums.
  • Bewerbungen für ein Masterstudium im Nicht EU-Ausland sind gesondert zu begründen.

Weitere Informationen hier.

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Erhalten Sie über den ELES-Newsletter regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.