Neuigkeiten von ELES

Kategorie: Allgemein

Erster DAGESH Kunstpreis geht an Liat Grayver, Yair Kira und Amir Shpilman

Erster DAGESH Kunstpreis geht an Liat Grayver, Yair Kira und Amir Shpilman   Im Rahmen des Jüdischen Zukunftskongresses wird am Mittwoch, dem 7. November 2018 erstmals der DAGESH Kunstpreis an jüdische Künstler*innen verliehen. Der Festakt beginnt um 18 Uhr in der W. Michael Blumenthal Akademie des Jüdischen Museums Berlin in Anwesenheit der Künstler*innen, von Dr. […]

Praktikant_in gesucht!

Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk bietet interessierten Studierenden fortlaufend Praktika in der Abteilung Studierendenförderung für die Dauer von drei Monaten an. Für die Dauer des Praktikums wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 300 Euro pro Monat gezahlt. Aufgabenbereich: Mitarbeit bei administrativen Aufgaben der Abteilung Studierendenförderung Organisatorische Vorbereitung und Begleitung der Auswahlseminare für die Studierendenförderung Mitarbeit […]

Mitarbeiter_in für Öffentlichkeits- und Ehemaligenarbeit gesucht!

Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk sucht für seine Geschäftsstelle in Berlin zum 01.11.2018 ein_e   Mitarbeiter_in (m/w) für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Ehemaligenarbeit (50%, TVöD E12 befristet auf 1 Jahr mit der Option auf Verlängerung). Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) ist eines der 13 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Begabtenförderungswerke. […]

Stipendiatisches-Kolleg: Jiddisch – unser Mamelosch, Stiftung Begegnungsstätte Schloss Gollwitz, 09.-11. Juli 2018

Stipendiatisches-Kolleg: Jiddisch – unser Mamelosch, Stiftung Begegnungsstätte Schloss Gollwitz, 09.-11. Juli 2018 Durch die Shoah ist die jiddische Sprache und Kultur zu großen Teilen zerstört worden. Doch ist die Mameloshen tatsächlich verloren gegangen? In einem stipendiatischen Kolleg gingen vierzehn ELES-Stipendiat_innen vom 9. – 11. Juli 2018 dieser Frage nach. Bereits nach der Vorstellungsrunde in Gollwitz […]

BEWERBUNG FÜR DIE ELES-PROMOVIERENDENFÖRDERUNG

Formale Voraussetzungen Wir fördern fachlich ausgewiesene jüdische Promovierende in allen Themenbereichen und allen Disziplinen (außer Medizin). Nichtjüdische Promovierende können sich mit Forschungsprojekten bewerben, die jüdische Themen zum Inhalt haben. Voraussetzung ist die Zulassung zur Promotion an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland und – bei deutscher Staatsbürgerschaft – in einem EU-Mitgliedsstaat oder in […]

„Wer ist das Volk?“

Gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Avicenna Studienwerk blicken wir auf ein gelungenes Kooperationswochenende (29. Juni- 01. Juli 2018) in Berlin zurück. 21 engagierte Stipendiat_innen der drei Werke haben im Seminar „Wer ist das Volk?“ aktuelle gesellschaftspolitische Entwicklungen sowie den Begriff „Volk“ analysiert und kritisch diskutiert. Zentrale Fragen lauteten u.a.: Wer ist das „Volk“, auf […]

Dialogperspektiven Abschlusskonferenz 2018

Dialogperspektiven. Religionen und Weltanschauungen im Gespräch Abschlusskonferenz 2018 (21. bis 24. Juni 2018, Essen) Vom 21. bis 24. Juni 2018 fand in Essen die dritte Dialogperspektiven-Konferenz statt, die zugleich den Abschluss des ersten dreijährigen Programm-Turnus‘ der Dialogperspektiven darstellte. Im Rahmen der Konferenz kamen erstmals auch ehemalige Teilnehmer_innen aus den ersten zwei Programmjahren zu einem ersten […]

ELES-Theaterkolleg 2018 – Wilhelm Tell

Zeit und Ort: Fr, 6. Juli 2018 bis So, 8. Juli 2018, Oberammergau Das diesjährige ELES-Theaterkolleg fand vom 6. bis 8. Juli 2018 bereits zum siebten Mal in Oberammergau statt. Es wurde von der ELES-Referentin Yana Lemberska geleitet, ELES-Rabbiner Shaul Friberg übernahm die rabbinische Leitung. Zu den Referent_innen zählten auch in diesem Jahr der Regisseur […]

ELES-Sommerfest und DAGESH-Ausstellungseröffnung

Berlin, 05. Juli 2018 Am 5. Juli fand das ELES-Sommerfest und die Eröffnung der ersten DAGESH-Ausstellung im Ernst Ludwig Ehrlich Haus statt. Wir danken den vielen Besucher_innen für das schöne Fest und den vielen freiwilligen Helfer_innen für ihr engagiertes Mitwirken! Die Ausstellung der Künstlergruppe „transparent bodies“ ist bis zum 5. August im ELES-Haus zu sehen. […]

Workshop „Analyse und Kritik des »Rechtspopulismus«“

Vom 16. – 17. Juni fand im Ernst Ludwig Ehrlich Haus der Workshop „Analyse und Kritik des »Rechtspopulismus«“ statt. Aus aktuellem Anlass befassen sich ELES sowie der Ehemaligenverein der Heinrich-Böll-Stiftung in ihrem jeweiligen Jahresprogramm mit dem Thema »Neue Rechte«. Das wurde genutzt um die in beiden Studienwerken vorhandenen persönlichen, wissenschaftlichen und aktivistischen Perspektiven zusammenzubringen. In […]

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Erhalten Sie über den ELES-Newsletter regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.