Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk

ELES fördert vielfältig

Studium und Promotion. Ideell und finanziell. Im Inland und Ausland.

Aktionsprogramm Nie Wieder!?

Gemeinsam gegen Antisemitismus & für eine plurale Gesellschaft.

Mehr erfahren

Jewish Future Forum

Global Jewish Peoplehood & Leadership

Mehr erfahren

Scholarships for Gifted Jewish Students and Doctoral Candidates – A History with a Future

The Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES – Ernst Ludwig Ehrlich Scholarship Fund) is one of thirteen scholarship programs for students and doctoral candidates supported by the German Federal Ministry for Education and Research (BMBF). In accordance with the ministry’s guidelines, ELES provides scholarships for gifted Jewish students and doctoral candidates. ELES places great importance in the social engagement and potential for self-development of our scholarship holders. By supporting highly-motivated and qualified students and doctoral candidates we strengthen democratic values both within the German Jewish community and beyond.

About us

Find out about the Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk’s history and current activities.

Our mission

Funding opportunities

Are you interested in our scholarships? Find out more about our different programs.

Funding

Our name

Here you can find further information on the life and work of Ernst Ludwig Ehrlich (1921-2007).

Ernst Ludwig Ehrlich

Support our work!

A donation to the Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk is an investment in the future of the Jewish community.

Donate

Aktuelles

20.04.2021

Deutschlandfunk stellt Karov-Qareeb vor

2019 gründeten ELES und das muslimische Avicenna-Studienwerk Karov-Qareeb. Heute arbeitet der jüdisch-muslimische Thinktank unter dem Dach der Dialogperspektiven. Carsten Dippel stellte Karov-Qareeb und die erste Buchpublikation der Initiative, „‚Und endlich konnten wir reden … Eine Handreichung zu jüdisch-muslimischem Dialog in der Praxis“ (Herder Verlag), im Deutschlandfunk in der Sendung „Tag für Tag“ vor. „Bitte kein […]
20.04.2021

Neue Beiträge im Rahmen von „Schabbat Shalom“ auf Radio Paradiso

Jeden Freitag gehen aktuelle und ehemalige Stipendiat*innen des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks bei Radio Paradiso auf Sendung. In der Reihe „Schabbat Shalom“ stellen sie kurze Texte aus der jüdischen Tradition vor und interpretieren sie. In zwei neuen Podcast sprechen ELES-Alumna und Rabbinerin Sonja Keren Pilz (16. April 2021) und die ELES-Stipendiatin und Dialogperspektiven-Teilnehmerin Marie-Rachel Garal […]

Alle News

„Die im ELES gelebte Vielfalt bildet die heutige jüdische Gemeinschaft ab und ist somit für die Zukunft jüdischen Lebens in Europa wegweisend. Das Studienwerk ist ein Segen für die Bundesrepublik Deutschland.“

ELES-Schirmherrin Dr. h.c. Charlotte Knobloch

Stipendiat*innen über ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.