Neuigkeiten von ELES

Autor: Stephanie Haerdle

Video-Reihe mit ELES-Stipendiat*innen

In diesem Jahr werden „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ gefeiert. Wie blicken ELES-Stipendiat*innen auf jüdisches Leben in Deutschland? Welche Themen sind ihnen besonders wichtig? Wir haben nachgefragt! Ab heute veröffentlichen wir auf Instagram kurze Videoportraits von Stipendiat*innen. Freuen Sie sich auf unterschiedlichste Perspektiven und Geschichten. Die Videoshots sind eine Idee der ELES-Gesamtsprecher*innen Anna Basina […]

Rückblick: ELES Kunstkolleg „Jüdische Musik“ (9.–11.05.2021, digital)

Alle ELES-Stipendiat*innen und Ehemalige können Vorschläge zur Gestaltung des Programmes der Ideellen Förderung machen. Das Kunstkolleg „Jüdische Musik“ geht auf eine Idee von ELES-Almunus Yuval Dvoran zurück. Vorgeschlagen hatte der Musiker das Thema allerdings, als gemeinsames Musizieren und Singen noch möglich waren … Wie aber kann man digital über Musik lernen? Und wie, ohne sie […]

Wir feiern Ehrlich!

Am 27. März 2021 wäre unser Namensgeber Ernst Ludwig Ehrlich 100 Jahre alt geworden. Ein willkommener Anlass für uns, das ganze Jahr über an Ehrlich zu erinnern und Euch unseren Namenspatron vorstellen. DIALOG Ernst Ludwig Ehrlich ist untrennbar mit der Entstehung des jüdisch-christlichen Dialogs der Nachkriegszeit verbunden. Während des Nationalismus wurde Ehrlich Zeuge, wie der […]

Pressemitteilung: Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk startet neues Stipendienprogramm. Auswärtiges Amt unterstützt das Global Jewish Leadership Programme.

Mit dem Global Jewish Leadership Programme fördert das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) jüdische Studierende aus Nicht-EU-Staaten, die an einer deutschen Universität studieren oder studieren möchten. Die Studierenden zeichnen sich durch akademische Exzellenz und ihren hohen zivilgesellschaftlichen Einsatz aus. Das Programm vernetzt und stärkt künftige Jewish Change Agents. „Wir freuen uns, die Bundesrepublik Deutschland als […]

Rückblick: Forum für die neuaufgenommenen Promovierenden (19.–20.05.2021, digital)

Während der Pandemie neu in die ELES-Förderung aufgenommen zu werden, ist einerseits ein besonderes Privileg, bietet das Stipendium doch eine finanzielle Sicherheit in ansonsten recht unsteten und turbulenten Zeiten. Andererseits erschwert die derzeitige Lage die Begegnung mit anderen Stipendiat*innen. Dabei ist der Austausch zwischen den Stipendiat*innen und die daraus folgende Netzwerkbildung bekanntlich ein zentrales Anliegen […]

Offener Brief: Wir lassen uns nicht trennen!

Wir lassen uns nicht trennen – ein offener Brief Wir als jüdische, muslimische, jüdisch-muslimische Organisationen, Initiativen und Bündnisse, sowie Einrichtungen, die Räume für jüdisch-muslimische Begegnung geschaffen haben, schreiben diesen Offenen Brief, weil wir nicht hinnehmen, dass der Konflikt im Nahen Osten unser Zusammenleben und unsere politische und kulturelle Arbeit in Deutschland zerstört. Wir haben in […]

„Ängste vor rechter Kaderschmiede“ – Frankfurter Rundschau berichtet über rechte Begabtenförderung

„Die AfD-nahe Desiderius-Erasmus-Stiftung könnte nach der Wahl Studierende indoktrinieren – mit Steuergeldern. Davor warnen Bildungswerke, doch die Koalition hält sich bedeckt.“ – Fabian Scheuermann berichtet in der Frankfurter Rundschau darüber, was ein Begabtenförderungswerk der AfD für die 13 Begabtenförderungswerke bedeutet und wie die Politik die finanzielle Unterstützung eines AfD-nahen Förderwerkes kommentiert. Scheuermann hat für den […]

Neuer Beitrag im Rahmen von „Schabbat Shalom“ auf Radio Paradiso

Jeden Freitag gehen aktuelle und ehemalige Stipendiat*innen des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks bei Radio Paradiso auf Sendung. In der Reihe „Schabbat Shalom“ stellen sie kurze Texte aus der jüdischen Tradition vor und interpretieren sie. Am Freitag (07. Mai 2021) sprach die ELES-Stipendiatin und Gesamtsprecherin Anna Basina über Vernunft und Religion. Hier der Link zum Nachhören.

Rückblick ELES-Kolleg I: „(Neue) rechte Allianzen: Antisemitismus, Antifeminismus, antimuslimischer Rassismus

Antisemitismus, Antifeminismus und antimuslimischer Rassismus in (neu)rechten Diskursen und Ideologien standen Ende April im Fokus eines zweitägigen ELES-Kollegs. Nach einer intensiven Auseinandersetzung mit den Definitionen, den Gleichzeitigkeiten und strukturellen Unterschieden der drei Ideologeme, näherten sich die 21 Teilnehmenden anhand von Beispielen und spannenden Inputs dem Thema in seiner Komplexität an. Miteinander und im Austausch mit […]

Wir feiern Ehrlich!

Am 27. März 2021 wäre unser Namensgeber Ernst Ludwig Ehrlich 100 Jahre alt geworden. Ein willkommener Anlass für uns, das ganze Jahr über an Ehrlich zu erinnern und Euch unseren Namenspatron vorstellen. JUDENTUM Was sind die Grundzüge des Judentums? Diese Frage prägt das Spätwerk Ernst Ludwig Ehrlichs. Antworten gab er in zahlreichen Aufsätzen. Dabei sah […]

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Der ELES-Newsletter informiert Sie alle vier bis sechs Wochen über die wichtigsten Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die vergangenen Ausgaben können Sie hier nachlesen.

 


    Ich bin damit einverstanden, dass mir ELES in regelmäßigen Abständen Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktionen des Studienwerks zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.