Dialogperspektiven-Abendveranstaltung

Dialogperspektiven-Abendveranstaltung

Am 27. Februar 2017 fand in Berlin in der Villa Elisabeth die dritte Abendveranstaltung der Dialogperspektiven statt.
Unter dem Titel „Gottes devote Töchter//Gottes starke Söhne – Gender und Religion: Rollenbilder – Körperbilder – Symbolpolitik” diskutierten am 27. Februar Kübra Gümüsay, Prof. Dr. Edith Franke und Prof. Dr. Michael Daxner gemeinsam mit Teilnehmer_innen der Dialogperspektiven und dem interessierten Publikum über das Verhältnis von Religion, Geschlecht und Gender. Das Thema des Abends war im Laufe der Seminare sowohl des ersten als auch des zweiten Programmjahres immer wieder Gegenstand von Debatten und Diskussionen und wurde u.a. während des Frühjahrsseminar 2016 in der Arbeitsgruppe Menschenbilder ­ Gesellschaftsbilder – Geschlechterbilder als auch im Frühjahrsseminar 2017 im Impulsvortrag Islamische Feminismen explizit thematisiert.

Wir freuen uns sehr über das große Interesse und die intensiven Diskussionen! Herzlichen Dank an unsere drei Podiumsgäste, an alle Teilnehmer_innen, Stipendiat_innen und an alle Gäste, die so zahlreich erschienen sind!

Neuigkeiten von ELES:

Previous Next

Informiert bleiben:

Erhalten Sie über den ELES-Newsletter regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.